Kleine Unterstützung für die Netphener Gastronomen – Verlosungsaktion!

Wenn Sie an der Verlosungsaktion teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Kontaktformular unter www.spd-netphen.de/kontakt/ mit dem Stichwort „Netphener Gastronomie“ aus!

Anstelle unserer traditionellen Ostereierverteilung am Gründonnerstag, die in diesem Jahr leider ausfallen musste, werden wir in der aktuellen Situation zur Unterstützung der heimischen Gastronomie mehrere Gutscheine a 50,- EUR erwerben. Diese Gutscheine möchten wir als Dank für die Solidarität in Netphen in den letzten Wochen ab sofort unter allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern der Stadt Netphen verlosen. Wer uns also bis zum 10.05.2020 auf dem Kontaktformular der SPD Netphen (https://www.spd-netphen.de/kontakt/) unter dem Stichwort „Netphener Gastronomie“ eine Benachrichtigung mit Kontaktdaten zukommen lässt, nimmt an der Verlosung teil.

Eine Barauszahlung oder Übertragbarkeit ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden von uns benachrichtigt.

8 Antworten zu “Kleine Unterstützung für die Netphener Gastronomen – Verlosungsaktion!”

  1. Manfred Schröder sagt:

    Eine tolle Idee zu Gunsten unserer Heimat Netpherland

  2. Timo Müller sagt:

    Super Idee

  3. Sabine Lewandrowski sagt:

    Tolle Idee, ich habe auch schon einige Gutscheine erworben. Netphen muss jetzt zusammen halten. 💕

  4. Jörg Borutta sagt:

    Finde die Aktion super.Eine kleine Hilfe für die Zeit danach.

  5. steffenloehr sagt:

    Lieber Jörg Borutta, lieber Timo Müller, liebe Sabine Lewandrowski,

    vielen Dank für Ihre netten Kommentare. Darüber freuen wir uns sehr!
    Wenn Sie ebenso an der Verlosung teilnehmen möchten, schicken Sie uns bitte eine kurze Mail über unser Kontaktformular https://www.spd-netphen.de/kontakt/

    Und wir stimmen Ihnen völlig zu: Netphen muss jetzt zusammenhalten! 🙂

    Steffen Löhr
    SPD Netphen

  6. Sigrid Ax sagt:

    Tolle Idee…um die heimische Gastronomie etwas zu unterstützen

  7. Otto Weber sagt:

    Super Idee, hoffen ja, dass alles bald überstanden ist!

  8. Heinz Steiner sagt:

    Sehr gute Idee, müssen die heimische Gastronomie unterstützen

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.