Über 14 Neumitglieder sind eingetreten!

SPD Netphen mit den Neumitgliedern
Unserer 5 Neumitglieder

GroKo-Debatte führt zu mehr politischer Beteiligung

Nach zahlreichen Diskussionen von Spitzenpolitikerinnen und -politikern haben diese 14 neuen Mitglieder beschlossen das Heft in die eigene Hand zu nehmen und die Politik nach ihrem Verständnis zu mitzugestalten. Auf unserer Mitgliederversammlung vom 26.02.2018 durften wir bereits 5 von ihnen persönlich kennenlernen und uns ihre Ideen für die Bundes- aber auch Landes- und Kommunalpolitik anhören.

Die Partei oder das Land?

Die SPD hat durch die Aufnahme von Koalitionsgesprächen in der Partei eine große Debatte angestoßen und hat dafür gesorgt, dass die Partei sich in grundsätzlich 2 Lager unterteilt hat. Während das #NoGroKo-Lager befürchtet, dass durch eine Neuauflage mit der CDU die Sozialdemokratie endgültig das Vertrauen bei den Bürgerinnen und Bürgern verspielt, ist das #GroKo-Lager der Meinung, dass die staatspolitische Verantwortung die SPD in die Pflicht nimmt, damit eine stabile Regierung gebildet werden kann.

Jedes Mitglied in der SPD hat mit Sicherheit eine eigene Meinung zur GroKo, allerdings steht eines für uns fest: Wir stehen zusammen!

Es ist ein Kommentar vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.